Lokalsport: Handballer stehen vor der Rückkehr in die 3. Liga

Lokalsport : Handballer stehen vor der Rückkehr in die 3. Liga

Es war für den Regionalligisten SG Langenfeld (SGL) das nächste perfekte Handball-Wochenende. Gestern Abend löste das Team von Trainer Jurek Tomasik die eigene Aufgabe beim gefährdeten Bergischen HC II mit einem 34:28 (18:15)-Erfolg. "Es war eine mittelmäßige bis gerade noch gute Leistung", fand Co-Trainer Tobias Plümel, der über weitere Strecken das beherztere Zupacken in der Abwehr vermisste. Trotzdem baute Langenfeld sein Konto auf 42:8 Punkte auf und liegt nun komfortabler als jemals zuvor auf Platz eins, weil der Verfolger SG Ratingen mit seiner 26:28-Niederlage gegen den TuS 82 Opladen die letzten Titelchancen einbüßte (37:15).

Gewinnt die SGL am nächsten Samstag (19 Uhr) das Spitzenspiel gegen den Zweiten TSV Bonn rrh. (37:13), ist die Rückkehr in die 3. Liga schon zwei Spieltage vor dem Saisonende ganz sicher unter Dach und Fach.

(mid)
Mehr von RP ONLINE