Lokalsport: Geschwächter SC Reusrath will starke Leistung abliefern

Lokalsport : Geschwächter SC Reusrath will starke Leistung abliefern

Der Fußball-Bezirksligist trifft als Tabellendritter auf den Zweiten Düsseldorf. Wichtige Spieler fallen aus.

Das sieht sehr nach einem Spitzenspiel aus, denn der momentan erfolgreiche Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) erwartet den Zweiten SC SW Düsseldorf 06 (morgen, 15.15 Uhr, Sportpark Reusrath). Beide Teams haben 20 Zähler und eine exakt gleiche Tordifferenz - plus zehn. Die Düsseldorfer liegen wegen der mehr erzielten Treffer (25:15/23:13) einen Wimpernschlag besser. Die seit Wochen von personellen Problemen geplagten Reusrather haben fünf Mal hintereinander nicht verloren, während die Gäste vier Mal in Folge ohne Niederlage blieben. Beide Teams peilen den siebten Saisonsieg an, sodass wohl ein offener Schlagabtausch zu erwarten ist.

Weil die Zahlen nahezu indentisch sind, ist ein spannendes Spiel wahrscheinlich. Reusrath hat allerdings ein starkes Hanicap zu verkraften, denn viele Spieler fallen aus. Trainer Ralf Dietrich beklagt sich jedoch nicht: "Wir haben uns während der letzten Wochen trotz des personellen Engpasses sehr gut geschlagen und wir werden auch dem starken Gegner aus Düsseldorf Paroli bieten. Wir haben zwar ein schweres Brett zu bohren, doch wir werden auf Sieg spielen. Die vermeintlichen Ergänzungsspieler haben ihre Aufgaben souverän gemeistert - und nicht zuletzt dadurch haben wir Selbstvertrauen getankt." Die Stammkräfte Tim Hechler, Tristan Siefert (beide verletzt), Manuel Naß und Moritz Kaufmann (beide Urlaub) fallen aus. Auf den Einsatz des zuletzt erkrankten Maurice Grünewald hoffen die Reusrather noch.

(ts-)
Mehr von RP ONLINE