Lokalsport: Genclerbirligi Opladen ist bereits in der Vorbereitung

Lokalsport: Genclerbirligi Opladen ist bereits in der Vorbereitung

Seit dem Amtsantritt von Trainer Toni Diomedes beim Fußball-Kreisligisten Genclerbirligi Opladen geht es für die Mannschaft konstant bergauf. Nach dem fünften Platz in der abgelaufenen Runde befindet sich das Team bereits seit knapp zwei Wochen in der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit. "Wir hatten keinen einzigen Abgang zu verzeichnen und mit den fünf Neuzugängen haben wir Qualität hinzugewonnen", sagt Diomedes und freut sich auf die im August beginnende Saison. Das Ziel ist klar formuliert: Die Mannschaft soll den fünften Rang bestätigen.

Fatih Arslan und Luca Tegeler kommen vom TuS 05 Quettingen, Elfat Sinani und Torhüter Tolga Yildiz traten zuletzt im Trikot vom SV DITIB Leverkusen an. Justin Dettinger schließt sich vom ESV SW Opladen dem Gencler-Team an. Neben der sportlichen Qualität sieht Diomedes die gesamte Truppe auch zwischenmenschlich gut aufgestellt. "Es macht großen Spaß, mit der Mannschaft zu arbeiten. Wir wollen den Schwung aus der alten Saison mitnehmen", sagt der Coach.

Aus den ersten vier Testpartien sprangen vier Siege heraus, die jüngsten Eindrücke spiegeln sich auch in den Ergebnisse wieder. Zuletzt gewann das Team beim gleichklassigen BV Burscheid deutlich mit 8:3. Sinani ragte mit vier Treffern heraus, auch Dettinger überzeugte mit einem Doppelpack. Gürkan Kancura und Faruk Uzun trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein.

(lhep)