1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Lokalsport: DJK SF Leverkusen blamiert sich beim Tabellenletzten

Lokalsport : DJK SF Leverkusen blamiert sich beim Tabellenletzten

Tischtennis-Landesliga: TSV Seelscheid - DJK Sportfreunde Leverkusen 9:0. Höchststrafe für die Gäste, die nur noch zwei Zähler vor dem Abstiegsrelegationsplatz rangieren. Beim Tabellenschlusslicht gewann Tim Fabrizius den einigen Satz in Abwesenheit der Top-Spieler. Insgesamt spielten nun schon 15 Spieler für das Landesliga-Team der DJK.

Tischtennis-Landesliga: TSV Seelscheid - DJK Sportfreunde Leverkusen 9:0. Höchststrafe für die Gäste, die nur noch zwei Zähler vor dem Abstiegsrelegationsplatz rangieren. Beim Tabellenschlusslicht gewann Tim Fabrizius den einigen Satz in Abwesenheit der Top-Spieler. Insgesamt spielten nun schon 15 Spieler für das Landesliga-Team der DJK.

Bezirksklasse: TV Kotthausen II - DJK Quettingen 6:9. Der Aufsteiger sorgt weiter für Furore - auch wenn er sich beim punktlosen Letzten schwerer tat, als zu erwarten war. Sascha Delantonio und Daniel Kappel gewannen wie Thorsten Faehling und Sascha Jakubassa ihre Doppel. Im Einzel punkteten Faehling, Jakubassa (2), André Wilken (2), Florian Gans und Kappel. Da Konkurrent Dellbrück IV verlor, ist Quettingen nun mit zwei Punkten Vorsprung auf dem dritten Platz beheimatet, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt.

Kreisliga: TV Refrath III - Roland Bürrig 9:3. Jörn Jaschinski und Kamil Kustos punkteten zum zwischenzeitlichen 2:3, Thomas Breuer gelang noch das 3:4. Die folgenden fünf Einzel gingen aber alle glatt verloren.

  • Lokalsport : DJK Quettingen erspielt sich in Dünnwald noch das Unentschieden
  • Lokalsport : DJK Quettingen muss sich Mülheim geschlagen geben
  • Lokalsport : Landesligist SF Leverkusen ohne Chance in Bärbroich

DJK Leverkusen III - TV Voiswinkel 7:9. Im Kellerduell verloren Stephan Müller und Tim Fabrizius das entscheidende Doppel mit 1:3. Wolfgang Mues hatte zuvor mit seinem Sieg das Doppel erzwungen. Müller gewann seine beiden Einzel wie auch Thomas Möller. Thomas Gudewitz und Fabrizius gelang je ein Erfolg.

(mane)