Lokalsport: DJK Quettingen schlägt Roland Bürrig

Lokalsport: DJK Quettingen schlägt Roland Bürrig

Tischtennis-Verbandsliga: DJK Sportfreunde Leverkusen - TV Refrath 9:6. Die Satzbilanz fiel mit 31:28 eng aus. Michael Schmulder gewann den längsten Satz mit 16:14 bei seinem ersten von zwei Einzelsiegen. Zudem punkteten die Doppel Torsten Birg/Fabian Wahl und Andreas Wolfframm/Gregor Jandt. Im Einzel waren Birg, Wahl (2) und Jandt (2) erfolgreich. Landesliga: DJK SF Leverkusen II - TTSC Mülheim 7:9. Patrick Schüller und Markus Kalcker verloren das entscheidende Doppel 9:11, 7:11 und 9:11. Andreas Kaufmann hatte zuvor für das 7:8 im Einzel gesorgt, nachdem die Gastgeber 6:4 vorn gelegen hatten. Es punkteten Mike Riemer/Kaufmann im Doppel sowie Patrick Schüller (2), Soner Koca, Markus Kalcker, Riemer und Schüller im Einzel. Bezirksklasse: TTC Bensberg - DJK SF Leverkusen III 4:9. Claus Steffes gewann 17:15 im fünften Satz des zweiten Einzels und startete eine Serie, nachdem er zusammen mit Thomas Breuer schon im ersten Doppel gewann und Guido Wagener/Kamil Kustos auf 2:0 erhöhten. Nach Steffes sorgten Breuer, Kustos, Thomas Gudewitz und Valerik Dibanins füreinen sicheren Vorsprung.

Tischtennis-Verbandsliga: DJK Sportfreunde Leverkusen - TV Refrath 9:6. Die Satzbilanz fiel mit 31:28 eng aus. Michael Schmulder gewann den längsten Satz mit 16:14 bei seinem ersten von zwei Einzelsiegen. Zudem punkteten die Doppel Torsten Birg/Fabian Wahl und Andreas Wolfframm/Gregor Jandt. Im Einzel waren Birg, Wahl (2) und Jandt (2) erfolgreich. Landesliga: DJK SF Leverkusen II - TTSC Mülheim 7:9. Patrick Schüller und Markus Kalcker verloren das entscheidende Doppel 9:11, 7:11 und 9:11. Andreas Kaufmann hatte zuvor für das 7:8 im Einzel gesorgt, nachdem die Gastgeber 6:4 vorn gelegen hatten. Es punkteten Mike Riemer/Kaufmann im Doppel sowie Patrick Schüller (2), Soner Koca, Markus Kalcker, Riemer und Schüller im Einzel. Bezirksklasse: TTC Bensberg - DJK SF Leverkusen III 4:9. Claus Steffes gewann 17:15 im fünften Satz des zweiten Einzels und startete eine Serie, nachdem er zusammen mit Thomas Breuer schon im ersten Doppel gewann und Guido Wagener/Kamil Kustos auf 2:0 erhöhten. Nach Steffes sorgten Breuer, Kustos, Thomas Gudewitz und Valerik Dibanins füreinen sicheren Vorsprung.

Kreisliga: DJK Quettingen - Roland Bürrig 9:4. Kurzen Prozess machte der Aufsteiger im nachgeholten Stadtduell. Für die DJK punkteten Thorsten Faehling/Sascha Jakubassa, Achim Zimmer/Andre Wilken, Daniel Kappel (2), Sascha Delantonio (2), Zimmer, Wilken und Jakubassa, für Bürrig holten das Doppel Jörn Jaschinski/Werner Kaleja und im Einzel Kaleja, Jörn Jaschinski (2) die Punkte. DJK Quettingen - Phönix Biesfeld II 9:4. Es punkteten Faehling/Jakubassa im Doppel sowie Faehling (2), Jakubassa (2), Delantonio, Zimmer, Wilken und Florian Gans im Einzel, um mit vier Liga-Siegen einen perfekten Start hinzulegen. SV Frielingsdorf - Roland Bürrig 9:2. Nur 13 Satzgewinne gelangen den Gästen. Je drei davon holten Jörn Jaschinski und Werner Kaleja bei ihrem Doppelsieg, im Einzel gelang Christian Heuberger noch ein Sieg.

(mane)