Tennis : Blau-Weiß liefert heißen Kampf

(mid) Eine Verlegung wäre angesichts der hohen Temperaturen durchaus erlaubt gewesen, aber die Tennis-Damen 65 des TC BW Monheim traten in der 2. Verbandsliga planmäßig zum letzten Meisterschaftsspiel 2019 an – und es wurde bei 38 Grad noch einmal eine heiße Angelegenheit.

Nach den Einzeln lagen die Monheimerinnen mit 3:1 vorne, doch anschließend verloren sie beide Doppel zum 3:3-Endstand.

Drei Spielerinnen gönnten sich sogar einen Match-Tiebreak. Mannschaftsführerin Ricarda Wojahn-Neeb (6:3, 3:6, 10:6) gewann ihr Einzel, während Erika Witt/Josefa Focke im Doppel den Kürzeren zogen (3:6, 6:3, 6:10). Die übrigen Zähler steuerten Vocke (6:1, 6:1), und Gertrud David bei (6:3, 6:1). In der Tabelle liegt Blau-Weiß vorerst mit 3:5 Punkten auf dem dritten Platz. Die übrigens vier Teams der Klasse sind mit ihrem Programm noch nicht durch und haben zum Teil erst zwei Spiele ausgetragen.

Mehr von RP ONLINE