Baumgarten macht Auftaktsieg für Berghausen klar

Fußball : Baumgarten macht Auftaktsieg für Berghausen klar

Der Fußball-Bezirksligist beginnt die Saison mit einem 3:1-Erfolg gegen den ASV Mettmann.

Vor rund einem Monat saß Patrick Michaelis zum ersten Mal als Cheftrainer des Fußball-Bezirksligisten SSV Berghausen auf der Bank. Der Nachfolger von Siegfried Lehnert gewann mit seiner neuen Mannschaft gegen den ASV Mettmann den ersten Test souverän mit 3:0. Jetzt traten die Berghausener im ersten Meisterschaftsspiel wieder gegen Mettmann an – und setzten sich erneut durch. Der 3:1 (2:0)-Erfolg der Hausherren war auch verdient. „Das erste Pflichtspiel der Saison ist insgesamt gut gelungen. Trotzdem gehören zum Saisonstart die ersten vier oder fünf Spiele“, fand Michaelis.

Die Hausherren begann überzeugend und Mettmann hielt dagegen. Dabei hatten die Gäste mehr Ballbesitz, konnten sich aber gegen die defensiv stabil wirkenden Berghausener keine zwingenden Möglichkeiten erarbeiten. „Wir waren taktisch gut eingestellt und haben die Räume entsprechend zugestellt“, stellte der SSV-Coach fest. Nach einer Ecke von Yannick Franken kam Timo Kruse an den Ball – 1:0 (14.). Anschließend fuhren die Gastgeber nach einem ASV-Angriff einen Konter, den Robin Bastian mit dem 2:0 (18.) abschloss.

Im zweiten Spielabschnitt wollten die Berghausener schnell das dritte Tor nachlegen. Doch es kam anders, denn Mettmann verwandelte einen Foul-Elfmeter zum 1:2 (52.). Später kam Florian Francke nach einem Freistoß an den Ball, doch der Gäste-Keeper war schnell zur Stelle (66.). Die Gäste übten nun noch mehr Druck aus – ohne sich vielversprechenden Szenen zu erarbeiten. Dann verwertete Dietmar Baumgarten die Vorlage von Christian Lehnert zum entscheidenden 3:1 (89.).

SSV: Wazakowski, Franken, Schwidden, Francke (87. Witt), Bastian, Kruse (57. Stephan), Wojtalik, Gerasch, Böwing (64. Chr. Lehnert), Baumgarten, Scholer.

Mehr von RP ONLINE