Lokalsport: Baumbergs Zweite gewinnt Derby gegen FCM III mit 5:2

Lokalsport: Baumbergs Zweite gewinnt Derby gegen FCM III mit 5:2

Die Sporfreunde Baumberg II (SFB) setzten sich im Derby der Fußball-Kreisliga beim FC Monheim III (FCM) mit 5:2 (3:1) durch und festigten so den zweiten Platz in der Tabelle. "Unter dem Strich ist das ein verdienter Sieg für uns, auch wenn wir eine schlechte zweite Halbzeit gespielt haben", fand SFB-Coach Jörn Heimann.

Die Baumberger kamen sehr gut in die Partie, mussten aber nach 25 Minuten den ersten Rückschlag hinnehmen. Ahmet Hayda brachte den FCM (Zwölfter) nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Direkt im Gegenzug gelang den Sportfreunden - ebenfalls nach einer Ecke - der 1:1-Ausgleich durch Hendrik Pitsch (26.). Wenig später setzte sich Tolga Bozkurt mit einer Körperfinte durch - 2:1 für Baumberg (33.). Als kurz darauf Pitsch auf 3:1 (36.) für die Sportfreunde erhöhte, schien alles entschieden zu sein.

Zur Pause brachte Monheim durch zwei Wechsel aber noch einmal Schwung und war plötzlich ebenbürtig. Das 4:1 (61.) durch Stefan Laschewski machte nach einer guten Stunde jedoch die letzten Monheimer Hoffnungen zunichte (61.). Kurz vor Schluss verkürzte der FCM durch Hayda auf 2:4 (83.), ehe Laschewski das 5:2 erzielte (89.).

  • Lokalsport : Baumberg II zittert sich zum 4:2-Sieg im Monheimer Derby

FCM III: Hundeshagen, Atar, Soylu, Gül, Burgucu, Mol (46. Altun), Aydemir (46. El Morabiti), Kuvvet, Saglam (68. Özer), Margeta, Hayda

SFB II: Litschko, Bhaskar (71. Dieckerhoff), Rey Alonso (68. Bayram), Köhler, Pitsch (41. El-Shentenawy), Bergkemper, Steinfort, Qutmani, Laschewski, Bergmann, Bozkurt.

(mroe)