Baumberg überrascht: Carrasco weg, Yotla da

Fußball : Baumberg überrascht: Carrasco weg, Yotla da

Der Oberligist kam im Test gegen Holzheim zu einem 10:2 – mit einem halben Trainerteam und Patrick Jöcks an der Pfeife.

Der Andrang hielt sich in Grenzen und deshalb war an der Sandstraße alles gut überschaubar. Wer nicht unbedingt musste, dürfte sich das Testspiel des Fußball-Oberligisten SF Baumberg (SFB) gegen den Landesligisten Holzheimer SG sowieso verkniffen haben – bei dunklem Himmel, permantem Regen, Temperaturen im Keller und Windböen. Trotzdem sofort erkennbar: Francisco Carrasco war nicht da – jener Trainer, der erst ein paar Tage zuvor erklärt hatte, dass er doch bei den Sportfreunden weitermacht. Das Aufwärmprogramm leitete der nach einer Verletzung im Aufbautraining stehende Defensiv-Spezialist Patrick Jöcks. Wenig später tauchte Redouan Yotla auf – dessen Abschied von den Sportfreunden kurz vor Weihnachten beschlossene Sache zu sein schien. Jetzt eilte Yotla direkt zur Mannschaft, ehe er sich kurz darauf als (Allein-) Coach betätigte. Die Baumberger bedankten sich mit einem 10:2 (4:0)-Erfolg.

Das Rätsels erster Teil ließ sich relativ einfach lösen, denn Trainer Carrasco ist Mitglied in der Traditions-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf und wurde absprachegemäß fürs terminlich mit dem Test kollidierende Hallenturnier in Velbert abgestellt. Des Rätsels zweiter Teil ist etwas komplizierter, weil Yotlas Bleiben an der Sandstraße in der vergangenen Woche vielleicht alles war – allerdings nicht sicher. Die exakte Tätigkeitsbeschreibung sah ebenfalls unklar aus: Fußball-Obmann? Sportlicher Leiter? Trainer? Keins davon? Alles zusammen? Nun deutet nach einem Treffen mit dem SFB-Vorsitzenden Jürgen Schick immerhin alles auf eine Fortsetzung der Tätigkeit hin. „Wir haben intensiv gesprochen“, sagt Yotla, „es sind viele Dinge auf den Tisch gekommen. Wir wollen als Trainerteam weitermachen.“

Gegen Holzheim hätten die Sportfreunde beinahe gar nicht anfangen können, weil kein Schiedsrichter da war. Deshalb steckten alle Beteiligten die Köpfe zusammen und es fand sich eine Lösung. Patrick Jöcks, eben der Leiter der Abteilung Aufwärmen, streifte sich ein Leibchen über und nahm eine Pfeife zur Hand. Seine Leistung in den 90 Minuten fiel vorbildlich aus. Die Spieler beider Teams leisteten ihren Beitrag dazu, weil sie trotz hohen Einsatzes diszipliniert auftraten. Jöcks hofft trotz der guten Note, dass er im Februar wieder richtig aktiv mit Fußball beginnen und dem Baumberger Team durch seine starken defensiven Qualitäten helfen wird.

Im ersten Test der Winter-Vorbereitung zeigten die Baumberger, dass sie die Spielfreude der vergangenen Monate mit ins neue Jahr genommen haben. Angreifer Yannik Weber erzielte direkt einen Hattrick – 1:0 (21.), 2:0 (23./Kopfball), 3:0 (31.). Nachdem Keeper Tayfun Altin bei der einzigen nennenswerten Chance der Gäste vor der Pause gut reagiert hatte (35.), erhöhte Dominik Oehlers auf 4:0 (39.) und kurz nach dem Wechsel auch auf 5:0 (47.). Mit dem 6:0 (52.) von Robin Hömig reduzierte der Oberliga-Zweite seine Bemühungen vorübergehend und wurde nachlässiger, sodass der Außenseiter zum 1:6 (54.) und 2:6 kam (65.). Im Endspurt schlug zunächst die Stunde des aus der eigenen A-Jugend stammenden Emilio Evangelista, der für Weber gekommen war und ebenfalls drei Treffer in Folge erzielte – 7:2 (72.), 8:2 (85.), 9:2 (88.). Hömig stellte das Resultat mit dem 10:2 (90.) sogar noch auf zweistellig.

So durften am Ende alle zufrieden sein: Patrick Jöcks, weil er seinen Aushilfsjob tadellos beendet hatte; Redouan Yotla und die Mannschaft, weil sie einen guten Start ins Jahr hingelegt hatten; Francisco Carrasco wegen der Nachricht, dass er sich aufs Team verlassen darf. Vielleicht stehen ja Yotla und Carrasco am kommenden Sonntag (14 Uhr, Europa-Allee) gegen den SC Kapellen/Erft im nächsten Test wieder gemeinsam an der Linie.

SF Baumberg: Altin (70. Okicic), Vaaßen (70. Bhaskar), Saka (46. Salau), Jurisic, Nadidai, Pusic, Knetsch (46. Ilbay), Klotz (56. Gülcan), Hömig, Oehlers (56. Scharpel), Weber (56. Evangelista).

Mehr von RP ONLINE