Baumberg II schöpft Mut aus Test-Auftritt

Fußball : Baumberg II schöpft Mut aus Test-Auftritt

Beim deutlichen 3:0-Erfolg gegen Delhoven sah Spielertrainer Sven Steinfort zahlreiche gute Ansätze.

Nach einer starken Vorstellung setzte sich der Fußball-Bezirksligist SF Baumberg II (SFB) im Test gegen den A-Kreisligisten FC SF Delhoven klar mit 3:0 (2:0) durch. „Wir haben diess Spiel hochverdient gewonnen“, fand SFB-Spielertrainer Sven Steinfort, „wir sind sehr zufrieden mit der Leistung der gesamten Mannschaft, weil sie die Vorgaben umsetzen konnte. Wir haben es geschafft, Delhoven mit unserem Pressing zu stressen, obwohl die Gäste insgesamt ein sehr guter Gegner sind.“

Im ersten Abschnitt traten die Gastgeber sehr dominiernd auf und sie hatten deutlich mehr Ballbesitz als Delhoven. Fahd Afoda (14.) und Marcel Bergkemper (17.) scheiterten zunächst mit ihren Fernschüssen, bevor Emilio Evangelista die Vorlage von Elias Dittmann nicht zu nutzen wusste (22.). Nachdem der Keeper des Kreisligisten den nächste Versuch von Evangelista ebenfalls abgewehrt hatte, erzielte Afoda im Nachschuss die 1:0-Führung (38.). Dann hatten die Sportfreunde Pech, weil Björn Weber nach der Ecke von Bergkemper nur die Latte traf (41.). Unmittelbar vor der Pause nutzte dann Dittmann die Evangelista-Vorarbeit zum 2:0 (45.).

Nach dem Wechsel beruhigte sich das Geschehen – was unter anderem am vorherigen hohen Einsatz lag. Die Gäste wurden nun etwas stärker, doch SFB-Keeper Normen Litschko parierte alle Versuche des Kreisligisten sicher (52./54./68.). Nach einem Foul an Stefan Laschewski erhöhte Bergkemper per Strafstoß auf 3:0 (61.), bevor die Hausherren das Ergebnis souverän verteidigten.

In der Vorbereitung halten die Baumberger die Intensität hoch. Am Donnerstag (20.15 Uhr, Sandstraße) testen sie gegen den benachbarten A-Kreisligisten SSV Berghausen II.

Mehr von RP ONLINE