1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Baumberg II bleibt auch im vierten Spiel ungeschlagen

Fußball : Baumberg II bleibt auch im vierten Spiel ungeschlagen

Die Sportfreunde Baumberg II (SFB) sorgen in der Fußball-Bezirksliga weiter für Furore, denn im Nachholspiel beim Aufsteiger TuS Gerresheim gab es ein verdientes 1:1 (1:0). Nach vier Runden ist das Team um Spielertrainer Sven Steinfort noch ungeschlagen und mit acht Punkten zumindest vorerst starker Sechster.

Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für die Hausherren. Wichtig für Baumberg: Insbesondere bei Standards erwiesen sich Keeper Normen Litschko und Verteidiger Leonard Jurisic als Fels in der Brandung. In der 43. Minute gelang den Sportfreunden dann sogar die Führung, als Nathan Spari Ramos die Vorarbeit von Alessio Cucci und Emilio Evangelista nutzte – 1:0. In der zweiten Halbzeit wirkten die Gäste konzentrierter und sie hatten durch Evangelista die große Möglichkeit für das entscheidende Tor, doch dessen Schuss wurde im letzten Moment abgeblockt (78.).

In der Schlussphase beherrschten die Gäste den Ball und den Gegner, sodass alles auf den dritten Saisonsieg hinauszulaufen schien – bis zur vierten Minute der Nachspielzeit. Hier führte eine Ecke zum 1:1-Ausgleich, der letztlich aufgrund der Spielanteile insgesamt auch gerecht war. „Die Mannschaft hat abermals Kampfgeist und Leidenschaft bewiesen“, fand Co-Trainer Marvin Prasse, der besonders die geschlossene Leistung des jungen Teams hervorhob: „Wir hatten in der Startelf sieben letzjährige A-Junioren, die sich seit Wochen von ihrer besten Seite zeigen.“

SF Baumberg II: Litschko, Rentzsch, Löber (90. Melas), Jurisic, Klatt, Weber, Evangelista, Cucci, Scharpel (86. Rapp), Dittmann, Ramos (73. Laschewski).