Lokalsport: Badminton: Fabienne Deprez peilt ihren zweiten Titel an

Lokalsport: Badminton: Fabienne Deprez peilt ihren zweiten Titel an

Seit 1999 gehört Fabienne Deprez dem FC Langenfeld an (FCL), für den sie bereits in der Bundesliga und später in der Regionalliga aktiv war. Von 2014 bis 2016 stand sie in Punktspielen für den BV Gifhorn auf dem Feld und seit der Saison 2016/2017 ist sie für den CBAB Aulnay in der 1. Liga Frankreichs unterwegs. Bei größeren Turnieren, wie jetzt wieder bei den heute beginnenden Deutschen Meisterschaften in Bielefeld, startet sie aber immer noch für den FCL.

Die 25-Jährige ist für das Damen-Einzel an Position eins gesetzt - vor der Titelverteidigerin Luise Heim (1. BC Beuel), gegen die sie im vergangenen Jahr das Finale in zwei Sätzen mit 16:21, 11:21 verlor. Deprez geht mit einem klaren Ziel an den Start: Sie will ihren zweiten Titel nach 2013 holen und ihre bereits umfangreiche Medaillensammlung erweitern. Das Unternehmen Meisterschaft beginnt für Fabienne Deprez heute mit der Partie gegen Yvonne Bitomski (Gladbecker FC).

(joj)