1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Lokalsport: B-Juniorinnen des HSV auf Platz drei

Lokalsport : B-Juniorinnen des HSV auf Platz drei

Die Fußball-A-Junioren des HSV Langenfeld müssen die Leistungsklasse nach nur einem Jahr direkt wieder verlassen. Drei Runden vor dem Ende der Saison steht fest, dass der weiter sieglose HSV als Tabellenletzter keine Chance mehr hat, das rettende Ufer zu erreichen.

Der durchaus fade Beigeschmack aus der Sicht des Vereins: Die Mannschaft, die mehrmals ihr Potenzial für die Leistungsklasse angedeutet hatte, trat zuletzt zweimal hintereinander nicht an. Akzeptabel ist dagegen der sechste Rang in der Leistungsklasse für die C-Junioren, die allerdings beim 0:5 als Gast des Tabellendritten FC Britannia Solingen nichts zu bestellen hatten.

Zwei Erfolge sicherten sich die Langenfelder B-Juniorinnen (U 17/Leistungsklasse). Zunächst erreichte der HSV durch sein 3:0 beim TSV Aufderhöhe das Finale des Kreispokals, in dem es demnächst zum Duell mit dem FC Britannia Solingen kommt. Am letzten Spieltag in der Leistungsklasse gewann der HSV gegen den FC Tannenhof mit 8:1, dürften jedoch als Dritter die Teilnahme an der Qualifikation zur Niederrheinliga verpasst haben.

Die C-Juniorinnen (U 15) sind mit ihrem Programm in der Leistungsklasse ebenfalls durch. Zum Saisonfinale hatte die sehr junge Mannschaft von Trainer Uwe Tuchenhagen aber keine Chance, denn sie unterlag gegen den Fünften SC Rhenania Hochdahl mit 1:6 und kam deshalb in der Abschluss-Tabelle nicht vom letzten Tabellenplatz weg.

(joj)