Einwurf: Aus dem Winter in die Halle

Einwurf: Aus dem Winter in die Halle

Für den einen oder anderen wird die Lage allmählich kompliziert. Vor allem diejenige, die einen schönen Lauf hatten, können mit dem Winter derzeit wenig anfangen - weil es sie daran hindert, das Jahr aktiv zu beenden. Und abzuwarten bleibt ja nach den jüngsten Erfahrungen, ob am 16. und 17. Dezember tatsächlich die letzten für dieses Jahr angesetzten Spiele über die Bühne gehen. Der Fußball-Oberligist SF Baumberg, der gestern nicht gegen den VfB Homberg antreten konnte, war immerhin bei der Suche nach einer Alternative erfolgreich. Trainer Salah El Halimi bat seine Spieler am Mittag in den Sportpark Landwehr. Dort gab es neben einem Besuch im "Functional Court" auch eine Einheit Fußball. Das Motto: Besser drinnen spielen als gar nicht.

Sowieso drinnen sind die Handballer der SG Langenfeld zu Hause. Der 31:27-Erfolg gegen den Bergischen HC II war zwar nicht begeisternd, aber der achte Sieg in Folge. Langenfeld (22:2 Punkte) und der TSV Bonn rrh. (19:3) haben sich im Moment deutlich vom Rest des Feldes abgesetzt. Jetzt treffen die beiden Top-Teams am nächsten Samstag (19.30 Uhr) in Bonn aufeinander. Die Entwicklung wird allmählich spannend. Michael Deutzmann

(RP)