Fußball, Landesliga FCM fährt selbstbewusst zum MSV

Monheim · Die Monheimer wollen ihre Spitzenposition in der Fußball-Landesliga verteidigen und gleichzeitig eine offene Rechnung mit dem MSV Düsseldorf begleichen, der sie zuletzt in der Oberliga 4:0 besiegte.

 Sebastian Spinrath (am Ball) ist sportlich unumstritten beim 1. FC Monheim und auch außerhalb des Platzes ein guter Typ.

Sebastian Spinrath (am Ball) ist sportlich unumstritten beim 1. FC Monheim und auch außerhalb des Platzes ein guter Typ.

Foto: Matzerath, Ralph (rm)/Matzerath, Ralph (rm-)

Fußball-Landesligist 1. FC Monheim (FCM) tritt am Sonntag (15.30 Uhr) beim MSV Düsseldorf an – beide trafen noch im März in der Oberliga aufeinander, wo der FCM zu Hause eine enttäuschende 0:4-Niederlage kassierte. „Der Gegner war komplett da und hat das Spiel auch verdient gewonnen. Heute stehen noch ein paar Spieler von damals im MSV-Kader, aber die Vergangenheit spielt keine Rolle mehr. Die kommende Herausforderung steht unter neuen Vorzeichen“, betont FCM-Chefcoach Dennis Ruess.