Langenfeld: SPD-Politikerin Marlies Lüth feierte ihren 80. Geburtstag

Langenfeld: SPD-Politikerin Marlies Lüth feierte ihren 80. Geburtstag

Ihren 80. Geburtstag hat jetzt Marlies Lüth gefeiert, die langjährige Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion und ehemalige Langenfelder Vizebürgermeisterin.

Die gebürtige Wuppertal-Elberfelderin war 1960 nach Langenfeld gezogen. Sie engagierte sich für die ersten Vorschulklassen in den Langenfelder Kindergärten, trat 1971 in die SPD ein und wurde 1975 in den Stadtrat gewählt. Dort wirkte sie mehr als 24 Jahre lang mit. Dem Kreistag gehörte sie bis 2004 sogar 28 Jahre lang an. Schwerpunkt von Lüths kommunalpolitischer Arbeit waren die Bereiche Bildung und Soziales. Zudem war sie stellvertretende Ortsvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt. Den Vorsitz hatte sie im Förderkreis des Heilpädagogischen Heimes, in den Fördervereinen des Stadtmuseums und der Rheinischen Kliniken Langenfeld sowie in der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen. 1996 erhielt sie für ihr Engagement den Ehrenring der Stadt Langenfeld, 2000 bekam sie das Bundesverdienstkreuz.

(mei)
Mehr von RP ONLINE