Monheim: Sparzwänge: Spiegelzelt offenbar vor dem Aus

Monheim: Sparzwänge: Spiegelzelt offenbar vor dem Aus

Einer der Höhepunkte des Monheimer Kulturjahres, die beliebte Festival-Reihe im Spiegelzelt, steht nach RP-Informationen mit hoher Wahrscheinlichkeit vor dem Aus. Endgültige Entscheidungen sollen in der kommenden Woche fallen.

Grund für die ab 2011 geplante Aufgabe des gut einwöchigen Kulturspektakels sind die hohen Kosten von rund 40 000 Euro sowie die Tatsache, dass Geld aus dem Füllhorn der Stadtsparkassen-Stiftung ab 2012 nur noch tröpfeln statt strömen wird. Vor allem Kulturinteressierte dürften das drohende Aus für das seit sieben Jahren erfolgreich veranstaltete Festival im Marienburgpark, bei dem der Bogen von Kabarett über Lesungen mit Ulla Hahn bis hin zu Salsa-Abenden reichte, als herben Verlust empfinden.

(RP)