Langenfeld: Spannend: Siedler von Catan

Langenfeld: Spannend: Siedler von Catan

Es war das Spiel des Jahres 1995 und ist angesichts knapper Ressourcen auf dieser Welt immer noch höchst aktuell - und vor allem spannend. Es geht um die "Siedler von Catan". Zum Hintergrund: Frauen und Männer einer Expedition gründen die ersten beiden Siedlungen.

Das Land ist zum Glück reich an Rohstoffen. Sie legen Straßen an und bauen neue Siedlungen, aus denen schließlich Städte werden. Wird es Ihnen gelingen, die Vorherrschaft auf Catan zu erringen? Der Tauschhandel beherrscht das Geschehen. Von manchen Rohstoffen besitzen Sie reichlich, andere sind knapp. Erz gegen Wolle, Ziegel gegen Holz - getauscht wird ganz nach den aktuellen Bauvorhaben. Man muss sehr überlegt zu Werke gehen. Jede Siedlung zählt einen Siegpunkt, jede Stadt zwei Siegpunkte. Wer sich geschickt ausbreitet und zuerst zehn Siegpunkte erreicht, der gewinnt. Das Spiel kostet knapp 27 Euro. Es ist für Personen ab zehn Jahren vorgesehen und dauert in der Regel rund 75 Minuten.

(kle)
Mehr von RP ONLINE