Kommentar: Sorgfalt nötig vor dem Häuserbau

Kommentar: Sorgfalt nötig vor dem Häuserbau

So viel Zeit muss sein: Bevor das Gelände am Locher Weg mit Wohnhäusern bebaut wird, machen sich Archäologen ein Bild vom Erdreich. Darin könnten ja historisch wertvolle Gegenstände oder Hinweise auf früheste Siedlungsansätze verborgen sein, die durch ignorantes Vorgehen beim Ausheben der Baugruben für die neuen Eigenheime unwiederbringlich zerstört würden.

Gleichwohl handelt es sich bei den gestern gestarteten Arbeiten nur um einen stichprobenartigen Suchschnitt. Selbst wenn die Archäologen in der Erde dieser 50 mal zehn Meter großen Fläche nicht fündig werden sollten, könnte im Boden ringsum etwas Entdeckenswertes schlummern. Die Grabungen von 2008 Am Markt gabenhierfür reichlich Anhaltspunkte. Wichtig ist - nicht zuletzt wegen der hitzigen Diskussion um dieses Neubaugebiet - Bauherren auf die vom Denkmalschutzgesetz auferlegte Sorgfalts- und Meldepflicht zu stoßen. mei

(RP)
Mehr von RP ONLINE