Langenfeld: Seniorenscouts informieren über Elektrofahrräder

Langenfeld : Seniorenscouts informieren über Elektrofahrräder

Wer den Wechsel vom traditionellen Fahrrad zum E-Bike plant, dem bietet ein Vortrag am Dienstag, 21. März, viele Informationen, Tipps und Empfehlungen. Etwa darüber, was beim Kauf eines Rades zu beachten ist. Auch zum Verhalten im Straßenverkehr wird es Hinweise geben. Diese Veranstaltung wird unterstützt vom ADFC Langenfeld und von Ronald Faller, Klimaschutz-Manager der Stadt Langenfeld. Immer mehr Fahrräder sind auf den Straßen und Radwegen zu sehen, die mit elektrischer Unterstützung fahren. Die allgemein als E-Bike bekannten Räder bieten neue Möglichkeiten der Mobilität für Jung und Alt.

Der Vortrag beginnt um 17 Uhr im Siegfried Dißmann Haus der AWO Langenfeld, Solinger Straße 103,

Der Vortrag ist kostenlos, um eine Anmeldung wird gebeten. Diese nimmt der "i-Punkt für Senioren" unter der Telefon 250 680 während der Öffnungszeiten Montag - Freitag 10 bis 13 Uhr und Donnerstag 15 bis 17 Uhr entgegen. Ebenso ist eine Anmeldung per Email unter "i.senioren@awo-langenfeld.de" möglich.

(RP)