Monheim: Sekundarschule: Pädagogisches Konzept ergänzt

Monheim: Sekundarschule: Pädagogisches Konzept ergänzt

Am pädagogischen Konzept für die Sekundarschule, die möglicherweise zum Schuljahr 2012/2013 im Stadtgebiet eingeführt werden soll, wird nach Angaben der Stadt weiter gefeilt.

Eine Arbeitsgruppe von Schulen und Stadt unter Leitung von Petra Pesch, Konrektorin der Anton-Schwarz-Hauptschule, hat das Konzept um die Ergebnisse der Workshops mit Eltern und Lehrern sowie den Kooperationsvertrag zwischen Sekundarschule und Otto-Hahn-Gymnasium ergänzt.

Diese Fassung würde dem Rat vorgelegt, sollte es nach dem Bürgerentscheid am 13. November tatsächlich zu einem Errichtungsbeschluss für die Sekundarschule kommen. Unterdessen lobt Bürgermeister Daniel Zimmermann den Entscheid des NRW-Landtags über den Schulkonsens.

  • Monheim : Sekundarschule fehlt die Akzeptanz

Der Weg zur Einführung der Sekundarschule sei nun endgültig frei. "Nach dem Konsens zwischen Landesregierung und Opposition war diese Entscheidung zwar zu erwarten, doch haben wir nun die volle rechtliche Absicherung für die angestrebte Monheimer Sekundarschule", so Zimmermann.

(RP)