Monheim: Schulmahlzeit kostetkünftig 44 Euro im Monat

Monheim : Schulmahlzeit kostetkünftig 44 Euro im Monat

Ganztagsschüler müssen künftig für ihre Mittagsverpflegung 44 statt der bislang üblichen 39 Euro pro Monat bezahlen. Der Kultur-, Schul- und Sportausschuss beschloss gestern Abend einen entsprechenden Vorschlag der Verwaltung.

Die Preisentwicklung der vergangenen Jahre mache die Mehrkosten erforderlich, so die Begründung. Eine soziale Staffelung sei nicht nötig, da Monheim am Landesprogramm „Kein Kind ohne Mahlzeit“ teilnehme. Dadurch würden bereits 146 Kinder finanziell unterstützt. Die meisten zahlten einen reduzierten Monatsbeitrag von 17,50 Euro. In besonderen Fällen übernehmen Sponsoren, darunter „Tischlein-Deck-Dich“, auch die gesamten Kosten. Bericht folgt.

(RP)