Wiescheid: Schützenkaiser regiert in Landwehr

Wiescheid : Schützenkaiser regiert in Landwehr

Bernd Stegmann-Haase und Ehefrau Gaby Haase sind das Kaiserpaar des Schützenvereins Landwehr im Jubiläumsjahr 2013. Mit Volker Sieberts, ebenfalls schon einmal Schützenkönig in Wiescheid, lieferte sich der neue Repräsentant einen harten Kampf um das Reststück des Vogels. Den schoss Stegmann-Haase am Ende mit dem 114. Treffer ab.

Kaiser Bernd I. ist 55 Jahre alt, seit 1991 Mitglied des Schützenvereins Landwehr und seit 2002 dessen Vorsitzender. Er wohnt in Landwehr und ist von Beruf Kfz-Mechaniker im Abschleppdienst. Sein Hobby sind Modelleisenbahnen. Mit Ehefrau Gaby, die seit 1999 Mitglied ist, war er bereits 1999/2000 Schützenkönig.

Die Jungschützen mit vier Anwärtern hatten ihre Majestät schneller ermittelt. Mit dem 97. Treffer holte die neue Prinzessin Aileen Sieberts den Vogel herunter. Sie war schon einmal Schülerprinzessin. Sie ist 20 Jahre alt und seit 2003 im Schützenverein Landwehr, wohnt an der Turmstraße und besucht zur Zeit das Berufskolleg in Opladen. Ihr Hobby ist das Schützenwesen.

Neuer Schülerprinz ist Carsten Broch. Schon nach dem 26. Treffer hatte er gesiegt. Der neue Prinz ist zwölf Jahre alt und seit zwei Jahren Mitglied bei den Schülerschützen. Er wohnt an der Tiefenbruchstraße und besucht die Felix-Metzmacher-Hauptschule. Sein Hobby ist Basketball. Das Bürgervogelschießen gewann Frank Dieter Schaub. Mit dem 112. Treffer erlegte er den Vogel.

  • Solingen : Kein neuer Bahnhof für Landwehr/Wiescheid
  • Fußball : Schwach: Diesmal erwischt Baumberg gebrauchten Tag
  • Fußball : Überzeugender Aufsteiger HSV ist jetzt schon Sechster

Eröffnet wurde das Jubiläums- Schützenfest am Samstag mit einem Festzug zur Residenz des bis dahin amtierenden Königspaars Lowag. Im Festzug vertreten waren zwei ehemalige Kaiserinnen und 22 ehemalige Königinnen in langen Königsroben mit Schärpe. Nach einem Umtrunk ging es zum Tanz- und Unterhaltungsabend im Festzelt. Zuvor wurde am Ehrenmal am Gravenberg ein Kranz zum Gedenken an die Verstorbenen niedergelegt.

(paa)
Mehr von RP ONLINE