Baumberg: Schützen feiern ihren Patron

Baumberg : Schützen feiern ihren Patron

Die Bruderschaft Baumberg nimmt Daniel Zimmermann als Ehrenmitglied auf.

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Baumberg hat ein neues und prominentes Ehrenmitglied. Brudermeister Erhard Goth hat beim Patronatsfest Bürgermeister Daniel Zimmermann zum "Ehrenmitglied der Schützenbruderschaft Baumberg" ernannt und mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Eröffnet haben die Schützen ihr Patronatstest mit dem Besuch einer Heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Dionysius. Präses Pfarrer Burkhard Hoffmann gestaltet die Messe. Bei der anschließenden Generalversammlung im Fritz-Blank-Schützenhaus am Kielsgraben blickt der Brudermeister auf das Schützenjahr 2016 zurück. Goth geht in Einzelheiten auf die Veranstaltungen des Schützenjahres ein und zeigt sich mit dem Ablauf sehr zufrieden. Goth hebt das eigene Schützenfest, den Besuch der befreundeten Vereine und Bruderschaften und die Aktivitäten in Baumberg, an denen die Schützen beteiligt waren, hervor - auch den Königinnentag, die Teilnahme an Festumzügen oder der Besuch der Krönungsbälle.

Die Schießsportwettbewerbe seien gut besucht gewesen und die Sportschützen waren bei überörtlichen Meisterschaften (Kreis- und Bezirk) dabei. Zum ersten Mal findet das Oktoberfest im Bürgerhaus Baumberg statt und hat laut Goth eine gute Resonanz. Die Finanzen der Bruderschaft seien in Ordnung, wie Schatzmeister Volker Kleinschmidt versichert, was von den Kassenprüfern bestätigt wird.

Die Schießmeister und die Jugendleitung haben ebenfalls von ihren Aktivitäten berichtet und waren ebenso zufrieden mit den Abläufen der Mitglieder.

Im Ausblick legt die Bruderschaft die Veranstaltungen fest. Im Mittelpunkt steht das Schützenfest. Präses Burkhard Hoffmann lobt das Engagement der Schützen für die Kirchengemeinde.

(paa)
Mehr von RP ONLINE