Langenfeld: Schüler kämpfen um Erdgas-Cup

Langenfeld : Schüler kämpfen um Erdgas-Cup

Als Preis winkt ein Schulausflug für die Sieger. Zehn Schulen nehmen teil.

Am kommenden Samstag startet in der Sporthalle des Konrad-Adenauer-Gymnasiums der Erdgas-Fußball-Cup. Dabei treten Langenfelder Grundschulen an, um die Fußball-Krone zu ergattern. Das Turnier zu wird in diesem Jahr von der Jugendabteilung des HSV Langenfeld ausgerichtet. Die Spiele beginnen um 9 Uhr, die Siegerehrung ist gegen 13.30 Uhr geplant.

Wie schon im vergangenen Jahr wird im Rahmen dieser Veranstaltung auch die Siegerehrung für die Sportabzeichen der Langenfelder Grundschulen vorgenommen. Diese Ehrung ist für 12 Uhr geplant.

Insgesamt zehn Grundschulen werden gegeneinander antreten. Spielberechtigt sind Schüler der dritten und vierten Schuljahre. Pro Schule startet eine Mannschaft, die aus einer Klasse stammt. Bei Punktgleichheit in der Gruppe entscheidet die Tordifferenz. Bei weiterer Gleichheit gibt ein dreimal Siebenmeter-Schießen den Ausschlag. Die Spiele dauern jeweils sieben Minuten. Am Turnier dürfen zwölf Spieler pro Schule teilnehmen. In jedem Spiel dürfen alle Spieler aus- und eingewechselt werden. Es spielen je fünf Feldspieler und ein Torwart, davon müssen mindestens zwei Mädchen auf dem Feld sein.

Die Preise sponsern die Stadtwerke Langenfeld und die Stadt. Der Sieger kann einen Schulausflug in die nähere Umgebung machen.

(og)