Monheim: Schatzsuche und Rallye per Tablet

Monheim : Schatzsuche und Rallye per Tablet

Ulla-Hahn-Haus hat noch freie Plätze für Aktionen in den Osterferien.

In den Osterferien bietet das Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße 2-4 mehrere Aktionen für Kinder und Jugendliche an. Zwei Medien-Workshops sind in der ersten Woche: Die Teilnehmer können dabei eigene interaktive Geschichten erfinden und diese mit einer App aufs Tablet bringen. Dabei entwickeln sie unterschiedliche Spiel- und Geschichtenverläufe und veröffentlichen am Ende die Spiele im Netz. Der Workshop "Text-Adventures" findet vom 10. bis 14. April, 10 bis 13 Uhr, statt und richtet sich an 10- bis 14-Jährige.

Vom 10. bis 12. April findet nachmittags außerdem für 10- bis 16-Jährige der Workshop "LiterAction Bound" statt. Mit der App Action Bound lassen sich Schatzsuchen und Rallyes mit dem Tablet gestalten. Die Workshopzeiten sind am 10. Und 11. April jeweils von 15 bis 18 Uhr und am 13. April von 15 bis 17 Uhr. Auch für das Krimidinner für 10 bis 14-Jährige am 12. April gibt es noch freie Plätze. Die Teilnehmer lösen mit Theaterpädagogin Heike Werntgen einen Fall. In der zweiten Woche ist für 9 bis 11-Jährige am 19.

April eine Lesung mit Workshop zu Frank Maria Reifenbergs Buch "House of Ghosts". Um 17 Uhr gibt es im Ulla-Hahn-Haus ein Grusel-Warm-up. Gemeinsam geht es zum Schelmenturm, wo Reifenberg sein Abenteuer präsentiert. Ende ist um 20.30 Uhr am Schelmenturm. Die Teilnahme an allen Angeboten ist frei, eine Anmeldung erforderlich: Telefon 951 4140, ullahahnhaus@monheim.de.

(pc)