1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Sabine Janclas leitet in Langenfeld ab Juli Umweltreferat

Stadtverwaltung : Sabine Janclas leitet ab Juli das Amt für Verkehr und Tiefbau

  (pc) Nur wenige Tage nach der Verabschiedung des Referatsleiters Umwelt, Verkehr, Tiefbau, Franz Frank, freut sich Bürgermeister Frank Schneider auf die Nachfolgerin Sabine Janclas. Sie wird die Stelle am 1. Juli 2020 antreten.

Bis dahin leitet Volker Ritzmann kommissarisch in enger Abstimmung mit dem Fachbereichsleiter Ulrich Beul die Geschicke des Referates.

Für Bürgermeister Frank Schneider ist Sabine Janclas ein „Glücksgriff“, wie er sagt. „Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels in der kommunalen Welt ist es nicht einfach, eine Nachfolgerin mit dieser, auf unser Referat Umwelt, Verkehr, Tiefbau optimal zugeschnittenen Vita und Erfahrung gewinnen zu können. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sabine Janclas“.

Sabine Janclas wurde 1966 in Aachen geboren, wo sie nach dem Abitur ihr Bauingenieurstudium an der Technischen Hochschule Aachen mit der Richtung Verkehrswesen 1994 erfolgreich abschloss. Danach arbeitete die Diplom-Ingenieurin in Aalen (Baden Württemberg) in einem Ingenieurbüro sowohl in der konzeptionellen Verkehrsplanung als auch im Bereich Straßenbauprojekte.

Im April 1998 trat sie die Fachbereichsleiterstelle in der Konzeptionellen Verkehrsplanung im Bereich Tiefbau bei der Stadt Oberhausen an. Die stellvertretende Leitung des Bereiches nahm Sabine Janclas dort seit Anfang 1999 wahr. Seit Mitte Februar 2017 leitet sie den Bereich Verkehrsplanung und Tiefbau im Dezernat Umwelt, Gesundheit, ökologische Stadtentwicklung und -planung der Stadt Oberhausen.