Hurra : Endlich richtig Winter

Was die Straßen angeht: Die Betriebshöfe zeigten sich gut vorbereitet.

(gut) Besonders Kinder und Jugendliche haben gestern die Freuden des Winters genossen. Im Freizeitpark Langfort nutzten viele Langenfelder die dünne Schneedecke zum Rodeln. So auch Emilia, die mit ihrem Vater unterwegs war (RP-Foto: Ralph Matzerath). Bei den Autofahren kommt der Schnee gemeinhin nicht so gut an, doch sie fuhren, seit am Dienstagabend die Flocken fielen, in ihrer großen Mehrheit überaus vorsichtig. Schwerere Unfälle gab es laut Polizei weder in Langenfeld noch in Monheim. Die Streufahrzeuge der städtischen Betriebshöfe waren bereits seit dem Abend im Einsatz. Streusalz ist genug da. Die Langenfelder haben zu Beginn des Winters 600 Tonnen eingelagert, in Monheim sind es knapp 500. Zudem verfügt der Betriebshof an der Robert-Bosch-Straße über eine neue Sole-Mischanlage. Mehr zu den Freuden des Winters, dem Rodeln, auf Seite D 4.

Mehr von RP ONLINE