Langenfeld: Reusrather Sebastianer veranstalten ihr Patronatsfest

Langenfeld: Reusrather Sebastianer veranstalten ihr Patronatsfest

Zum ersten Highlight im Jubiläumsjahr haben sich die Reusrather Sebastianer um das Königspaar Kirsten und Bernd Stein, Jungprinz Dominik Schwoerer und ihre Gäste zum Hochfest ihres Schutzpatrons, des heiligen Sebastian, getroffen. Traditionell gab es zur Stärkung erst einmal Grünkohl.

Danach begann der amtliche Teil des Abends: Jungschützenmeister Sam Kossatz wurde offiziell zum Vollmitglied ernannt und erhielt seine weiße Schützenkrawatte. Im Anschluss wurden die besten Schützen des Jahres auf die Bühne gebeten. Dort erhielten sie von Schießmeister Hans-Gerd Wolff die Auszeichnungen und die Urkunden.

Dann übernahm der zweite Brudermeister Benno Schollmeyer das Mikrophon und führte die Anwesenden durch das karnevalistische Abendprogramm.

Den Anfang machte die Kindergruppe der "Echte Fründe" mit Tänzen und akrobatischen Hebefiguren. Udo Wolf, der im Anschluss mit gnadenlos trockenem Humor "von seiner Familie" erzählte, sorgte bei vielen Gästen für feuchte Augen (vor lachen) und Kurzatmigkeit. Das Langenfelder Prinzenpaar sang die Sessionslieder und verteilten die Orden an Schützenkönig Bernd Stein, Anni Evertz und den Fotografen.

Der Orden des Festkomitee Langenfelder Karneval ging diesmal an Peter Hagemann. Auch Heidi Felbor war wieder dabei. Wie im letzten Jahr sang sie das Lied "ming Langenfäl".

(og)