Reusrath Tauffest unter freiem Himmel

Kirche : Tauffest unter freiem Himmel

Acht Kinder zwischen einem und neun Jahren wurden in Reusrath getauft.

(gut) Lena ist jetzt ein echtes Christenkind. So wie sieben weitere Kinder, die zu Pfingsten unter freiem Himmel in Reusrath getauft wurden. Neben Vikar Dominique Pioch (r.; RP-Foto: Matherath) sprachen mehrere evangelische Pfarrer die Taufformel. Insgesamt gab es auf dem Gelände der Martin-Luther-Kirche drei Taufstellen. Wasser und Taufschalen wurden zu einem Brunnen, zu Bäumen und Hecken getragen. Bei dem Tauffest erklangen Lieder, die von Kantorin Ulrike Schön vorbereitet wurden. Die Täuflinge sind zwischen einem und neun Jahre alt. Sie wurden gesegnet und von der Gemeinde aufgenommen. Die dankte zugleich Gott, dass die Kinder da sind. Dabei war dieses Pfingstereignis nicht nur für Lena und für die anderen Täuflinge und ihre Familien ein besonderer Tag, sondern auch für die christliche Kirche insgesamt: Pfingsten, an dem die Jünger des zum Himmel gefahrenen Gottessohns durch den Heiligen Geist bestärkt wurden, gilt als Geburtstag der Kirche.

(gut)
Mehr von RP ONLINE