Raub an der Krischerstraße in Monheim

Düsseldorfer Landgericht fällte Urteil : Drei Jahre Haft für Monheimer Kioskräuber

Drei Jahre Haft wegen besonders schweren Raubes hat jetzt ein 33-jähriger Monheimer erhalten, der im Juni 2016 einen Kiosk an der Krischerstraße gestürmt und dort die Verkäuferin mit einem Küchenmesser bedroht hatte.

„Beweg dich nicht, sonst stech ich dich ab“, soll er der Frau zugerufen haben. Dann nahm er mehrere Zehn- und Zwanzig-Euro-Scheine aus der Kasse und flüchtete mit dem Fahrrad. Die Richter am Düsseldorfer Landgericht hätten beim Strafmaß Urteile aus der Vergangenheit mit einbezogen, teilte eine Sprecherin mit.

(pc)