Langenfeld: Randalierer bewarfen Polizisten mit Bierflaschen

Langenfeld : Randalierer bewarfen Polizisten mit Bierflaschen

Pfefferspray und zusätzliche Polizeikräfte waren nötig, um am frühen Neujahrsmorgen zwei extrem aggressiv auftretende Jugendliche (16 und 17 Jahre alt) zur Räson zu bringen. Wie die Polizei gestern mitteilte, war es „aus dem Lager des derzeit an der Düsseldorfer Straße ansässigen Wanderzirkus’“ wiederholt zu Ruhestörungen und Beeinträchtigungen der Nachbarschaft gekommen.

Als die Beamten anrückten seien sie von den Randalierern unter anderem mit Bierflaschen beworfen worden. Die beiden Hauptbeschuldigten wurden in Gewahrsam genommen. Ein Beamter wurde von einer Flasche so am Kopf getroffen, dass er leichte Verletzungen erlitt. Gegen mehrere Beschuldigte wurden Straf- und Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Widerstand eingeleitet, andere Betroffene erwarten Anzeigen wegen fortgesetzter Ruhestörung. Die beiden Haupttäter blieben zur Ausnüchterung im Gewahrsam der Polizeiwache Langenfeld.

(RP)