1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Radler verletzen sich bei Unfällen

Langenfeld : Radler verletzen sich bei Unfällen

Autofahrer übersehen einen 49-Jährigen und eine 16-Jährige.

Ein 49 Jahre alter Fahrradfahrer hat sich bei einem Unfall an der Knipprather Straße am Montag schwer verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte eine 29-jährige Frau mit einem Audi aus einer Grundstückseinfahrt in den fließenden Verkehr einfahren wollen. Dabei übersah sie den Radfahrer, der auf dem Gehweg in Richtung Düsseldorfer Straße fuhr. Der Radler rutschte über die Motorhaube des Audis und stürzte, sein Rad prallte gegen ein anderes Auto. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus.

Ebenfalls am Montag, gegen 16.50 Uhr, ist eine 16-jährige Radlerin "nicht unerheblich verletzt worden", so die Polizei. Ein 26-jähriger Autofahrer aus Langenfeld, der auf der Kölner Straße in Richtung Leverkusen unterwegs war, hat beim Rechtsabbiegen in die Rheindorfer Straße die aus seiner Sicht von links kommende und somit entgegen der vorgeschriebenen Richtung radelnde 16-Jährige übersehen. Sie wollte laut Polizeibericht die Rheindorfer Straße über den Fußgängerüberweg in Richtung Langenfelder Innenstadt überqueren. Bei der Kollision stürzte die 16-Jährige. Nach einer ersten Versorgung durch die Rettungskräfte wurde sie in ein Krankenhaus gebracht, wo sie blieb.

(mei/og)