Radfahrer in Monheim schwer verletzt

Schwerer Radunfall in Monheim : Radler prallt gegen Laternenmast

Ein 49-jähriger Radler prallt gegen einen Laternenmast und verletzt sich schwer.

Monheim (og) An der Rheinpromenade in Monheim ist ein 49-jähriger Radfahrer vor einen Laternmast geprallt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 49-Jährige war laut Polizei mit seinem Fahrrad auf dem Fuß-Radweg in Richtung Kapellenstraße unterwegs, als er aus unbekannter Ursache gegen einen Laternenmast fuhr. Er stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An dem Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

(og)
Mehr von RP ONLINE