Langenfeld: Polizei stoppt überladenen und schlecht gesicherten Lkw

Langenfeld: Polizei stoppt überladenen und schlecht gesicherten Lkw

Die Polizei hat am Dienstag einen deutlich überladenen Lastwagen gestoppt. Gegen 11.30 Uhr war einem Verkehrspolizisten an der Berghausener Straße der mit grobem Bauschutt beladene Lkw aufgefallen. Die nicht ordnungsgemäß gesicherte Ladung des von einem 49-jährigen Solinger gesteuerten Lasters ragte laut Polizei über die Bordwandkante, so dass Schutt auf die Straße hätte fallen können.

Bei der Gewichtskontrolle brachte der 12-Tonner 16 Tonnen auf die Waage. Folge: 480 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.

(mei)