Langenfeld: Polizei jagt Bankräuber mit Phantombild und Kamera-Aufnahme

Langenfeld: Polizei jagt Bankräuber mit Phantombild und Kamera-Aufnahme

Zum bewaffneten Raubüberfall auf die Sparkassen-Filiale Hardt vom Dienstag gegen 9.30 Uhr hat die Polizei gestern ein Phantombild (oben) sowie eine Aufnahme aus dem Schalterraum (unten) vorgelegt, die den Ganoven mit Pistole und venezianischer Karnevalsmaske zeigt. Bei seiner Flucht auf einem Fahrrad trug er diese Maske nicht mehr, so dass Zeugen sein Aussehen beschreiben konnten. Er ist etwa 50 Jahre alt und 1,75 Meter groß, hat graues Haar und Oberlippenbart, spricht akzentfrei Deutsch und geht schwerfällig. Für Hinweise, die zu seiner Festnahme führen, ist eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt.

Hinweise Polizei, Tel. 288-6510.

(RP)
Mehr von RP ONLINE