Langenfeld: Polizei gibt Sicherheits-Tipps am Einkaufssonntag

Langenfeld : Polizei gibt Sicherheits-Tipps am Einkaufssonntag

Beim verkaufsoffenen Sonntag zum "Frühlingserwachen" in Langenfeld am 2. April wird auch die Kreispolizeibehörde Mettmann präsent sein. In der Zeit von 11 bis 16 Uhr stehen zwei Kriminalbeamte des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz in der Stadt-Sparkasse an der Solinger Straße für Fragen rund um das Thema Einbruchschutz zur Verfügung. Die Mitarbeiter der Kriminalprävention fahren regelmäßig durch den Kreis Mettmann und beraten dabei an unterschiedlichen Orten Bürger zum Thema Wohnungseinbruch. Die Polizei erhofft sich damit langfristig einen Rückgang der Wohnungseinbrüche in gefährdeten Wohngebieten.

Die Fachleute für das Thema Einbruchsprävention werden darüber informieren, wie man auch mit einfachen aber wirkungsvollen Maßnahmen Einbrecher fernhält. Dazu gibt die Kriminalprävention folgenden Verhaltensempfehlungen: "Signalisieren Sie Anwesenheit, informieren Sie Nachbarn, sichern Sie Türen und Fenster."

(og)
Mehr von RP ONLINE