1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Polizei entdeckt Python im Laderaum

Langenfeld : Polizei entdeckt Python im Laderaum

Überrascht zeigten sich am Donnerstag die Beamten einer Verkehrskontrolle an der Berghausener Straße: Im Laderaum eines Sprinters bewegte eine etwa drei Meter lange Schlange völlig frei. Das Reptil sollte laut Polizei zu einem Wanderzirkus gebracht werden.

Aufgefallen war die Python erst, als der Sprinterfahrer nicht seinen Führerschein und Fahrzeugschein vorlegen konnte und erklärte, er könne nicht an Ort und Stelle warten, weil er eine Schlange transportiere. Um die Geschichte des Mannes zu prüfen, öffneten die Polizisten den Laderaum.

Da das Tier nach Aussagen des Fahrers bei den aktuellen Temperaturen sehr schnell auskühlen und dadurch möglicherweise Schaden erleiden würde, begleitete die Polizei den Kleinlastwagen samt Ladung zum Wanderzirkus.

Dort wurde die Schlange von zwei Zirkusangestellten unbeschadet in Empfang genommen und in einen speziellen Zirkuswagen mit beheiztem Terrarium gebracht werden. Danach legte der 38-jährige Lkw-Fahrer auch schnell die von ihm geforderten Papiere vor.

(ila/top)