Langenfeld: Piano-Jazz erklingt in der Wasserburg Haus Graven

Langenfeld : Piano-Jazz erklingt in der Wasserburg Haus Graven

Das nächste Konzert in der Wasserburg Haus Graven am Freitag, 11. September, 19 Uhr, bestreitet das Trio "Laia Genc LiasionTonique". Laia Genc (Klavier und Moderation), Markus Braun (Kontrabass) und Jens Düppe (Schlagzeug) bieten Piano-Jazz von lyrischen Melodien bis hin zu packend groovigem Bandsound. "LiaisonTonique" das bedeutet so viel wie "stärkende Verbindung". Gemeint ist ein Klanggeflecht, das die individuellen Stimmen der drei Musiker zu Atmosphären verdichtet, Geschichten zu erzählen vermag und mittels der Musik Bilder fast greifbar in die Luft malen kann.

Live entstehen immer wieder neue zauberhafte Momente von Klangmalerei, die schillernd und fast so zerbrechlich wie Seifenblasen durch Raum und Zeit schweben. Eintritt: 8/10 Euro (VVK/AK). Vorverkauf im Bürgerbüro des Rathauses, in der Stadthalle und unter www.haus-graven.de.

(gut)