Langenfeld: Papierkorb angezündet in Toilette des Gymnasiums

Langenfeld: Papierkorb angezündet in Toilette des Gymnasiums

Ein Feuer in der Jungentoilette des Konrad-Adenauer-Gymnasiums ist gestern Morgen offensichtlich mutwillig gelegt worden. Gegen 9.45 Uhr waren Polizei und Feuerwehr zu dem Brand im Toilettentrakt gerufen worden, der in einem separaten Anbau unmittelbar an das Schulgebäude angrenzt.

Die Wehrleute löschten das Feuer nach angaben der Polizei schnell, Decke und Wand in der Jungentoilette seien durch Ruß in Mitleidenschaft gezogen worden. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen waren Papierhandtücher im Abfallkorb in Brand geraten, der ebenso schmolz wie der Papierspender darüber. Die Schule wurde bis etwa 10.45 Uhr evakuiert.

(RP)