Offene Gartenpforte: Heute und morgen zum letzten Mal

Tipp : Offene Gartenpforte: Heute und morgen zum letzten Mal

Mit der vierten Runde endet die diesjährige Aktion.

(gut) Die diesjährige „Offene Gartenpforte“ geht heute und morgen in die letzte Runde. Rund 100 Haus- und Villengärten, Park- und Kleingartenanlagen, Stauden- und Gehölzgärten im nördlichen Rheinland öffnen ihre Gartentore. Von den vielen interessanten Gesprächen, Anregungen für die Gartengestaltung oder dem Kennenlernen neuer Pflanzen und Züchtungen profitieren sowohl die Besucher als auch die Eigner. Auch im Kreis Mettmann öffnen Gartenbesitzer ihre Pforten für Besucher. Unter www.offene-gartenpforte.de sind alle Gartenadressen und Ansprechpartner nachzulesen. Koordiniert und organisiert wird die Aktion von der Stiftung Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur, den rheinischen Gartenbauverbänden, der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur, der Gesellschaft der Staudenfreunde und den kommunalen Gartenämtern.

Mehr von RP ONLINE