Kommentar: Nur jede fünfte Tat wird aufgeklärt

Kommentar : Nur jede fünfte Tat wird aufgeklärt

Die Kreispolizei hat die Aufklärungsquote bei den Einbrüchen zwar fast verdoppelt (von 10, auf 19,6 Prozent). Aber die Zahlen sind erschreckend, bedeuten sie doch im Umkehrschluss, dass nur jeder fünfte Einbruch aufgeklärt wird. Alle anderen Betroffenen werden nie erfahren, wer ihre Wohnung durchwühlt hat und wo die Beute abgeblieben ist. Daher ist es umso wichtiger, die Zahl der Einbrüche insgesamt zu reduzieren. Beitragen kann dazu jeder: Keine Fenster auf Kipp stehen lassen, wachsam sein, was am Nachbarhaus vor sich geht und im Zweifel einmal zu oft den Notruf wählen. Das sind alles keine revolutionären Tipps – aber wenn jeder sie beachtet, macht man es den Einbrechern zumindest etwas schwieriger.

Corinna Kuhs

(RP)
Mehr von RP ONLINE