Langenfeld: Nach Sektumtrunk auf Vordermann aufgefahren

Langenfeld : Nach Sektumtrunk auf Vordermann aufgefahren

Berghausen (gut) Nach "zwei Gläschen Sekt" hat ein 72-jähriger Leverkusener auf der B 8 einen Auffahrunfall gebaut. Laut Polizei fuhr der Mann am Dienstagnachmittag mit seinem Auto auf einen vor ihm fahrenden Toyota auf, der nach links in die Brandsackerstraße abbiegen wollte und dies auch per Blinker anzeigte.

Gegenüber den Unfallermittlern gab der Leverkusener an, ihm sei etwas auf den Boden gefallen, deshalb sei er kurzfristig abgelenkt gewesen. Nachdem die Polizisten eine Alkoholfahne gerochen hatten, räumte der 72-Jährige ein, nach einem Geschäftsabschluss Schaumwein getrunken zu haben. Die Blutprobe ergab mehr als 0,7 Promille. Geschätzter Schaden: rund 6500 Euro.

(RP)