1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Nach Raubüberfall: noch keine Hinweise auf Täter

Monheim : Nach Raubüberfall: noch keine Hinweise auf Täter

Bei einem brutalen Raubüberfall wurde am Freitagabend eine 15-Jährige verletzt. Der Täter hielt ihr eine Schusswaffe an den Kopf, stieß sie zu Boden und trat auf sie ein. Die Polizei sucht nach Hinweisen auf den Täter.

Eine 15-jährige Monheimerin war auf der Straße Am Sportplatz zu Fuß unterwegs, als sie einen Anruf auf ihrem Handy erhielt. Während sie dabei war, das klingelnde Mobiltelefon aus ihrer Handtasche zu holen, trat eine männliche Person an sie heran, hielt ihr eine Schusswaffe an den Kopf und forderte die Herausgabe des Telefons.

Als die junge Frau nicht sofort reagierte, stieß der Täter sie zu Boden und trat ihr in die Rippen. Anschließend nahm der Mann ihr das Handy weg und rannte davon. Eine Fahndung nach den Täter verlief negativ. Auch gestern hatte die Polizei noch keinerlei Hinweise erhalten.

(RP)