Kreis Mettmann: Nach Messerstecherei zwei Verdächtige gefasst

Kreis Mettmann : Nach Messerstecherei zwei Verdächtige gefasst

Eine Messerstecherei in Hessen mit zwei Verletzten, nach der die Polizei möglichen Spuren im Kreis Mettmann nachgegangen war, scheint geklärt zu sein. Im bayrischen Rosenheim und im niedersächsischen Stuhr wurden zwei Männer festgenommen, die als Verdächtige der Eifersuchtstat gelten.

Die Kreispolizei Mettmann hatte Anfang Mai den Hinweis auf ein von den Tätern benutztes Motorrad an die Presse weitergegeben, das Zeugen zufolge ein ME-Kennzeichen hatte - oder aber auch ein NE- oder EIC-Schild.

(mei)
Mehr von RP ONLINE