Baumberg : Mit dem Nabu zu den Fledermäusen

Eine Nachtexkursion führt am Freitag in die Urdenbacher Kämpe.

(elm) Der Naturschutzbund lädt zu einer Nachttier-Exkursion am Freitag ein. Unter dem Motto „Fledermaus, Eule & Co: Nachttiere in der Urdenbacher Kämpe“ machen sich die Teilnehmer auf die Suche nach Fledermäusen und anderen nachtaktiven Tieren. Je nach Jahreszeit begegnen sie verschiedenen dämmerungs- und nachtaktiven Nagetieren, Amphibien, Insekten und Weichtieren. Mit etwas Glück entdecken sie sogar Eulen,  interessante Nachtgreifvögel.

Da Fledermäuse mit einem für das menschliche Gehör  nicht wahrnehmbaren Ultraschall-Ortungssystem jagen,  werden die Fledermausrufe mit einem BAT-Detektor  für die menschlichen Ohren hörbar gemacht. Außerdem werden Biologie und Ökologie der Fledermäuse und  Eulen sowie mögliche Artenschutzmaßnahmen vorgestellt.

Das Mindestalter beträgt sechs Jahre. Die Veranstaltung beginnt um 20.45 Uhr, Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Baumberger Weg in Düsseldorf-Urdenbach. Zur Ausrüstung gehören festes Schuhwerk  und wetterfeste Kleidung, Mückenschutz wird empfohlen.

Bei dieser Exkursion handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung mit dem dem Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildungswerk des Kirchenkreises Leverkusen. Weitere Informationen zur Exkursion gibt es bei Frank Gennes unter 0157 83836099. Verbindliche  Anmeldungen bei Svenja Müller unter 02174 8966-182.

Mehr von RP ONLINE