Monheim: Zwei Schwerverletzte nach Kollision

Unfall in Monheim: Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß

Am Mittwochabend sind auf einer Kreuzung in Monheim am Rhein zwei Autos zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 23 Jahre alter Mann aus Overath gegen 17.50 Uhr mit seinem Wagen von der Opladener Straße in die Schwalbenstraße einbiegen. Dabei nahm er einem 57-jährigen Monheimer die Vorfahrt.

Die beiden Autos stießen zusammen. Der 57-Jährige und sein Beifahrer wurden schwer verletzt. Sie wurden in ein Düsseldorfer Krankenhaus gebracht.

  • Unfall in Mettmann : Zwei Schwerverletzte nach Kollision von Autos

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt, dass etwa 6500 Euro Schaden entstanden ist. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße kurzzeitig gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE