1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Wo Bürsten zu Schauspielern werden

Online-Theaterworkshop : Wo Bürsten zu Schauspielern werden

„Zoom dich weg!“ so heißt ein ungewöhnlichen Theaterworkshop der Kulturwerke Monheim, der am Sonntag, 24. Januar, um 15 Uhr online startet.

(og)Ausgedacht haben sich das coronakonforme Projekt Theaterpädagogin Anna Beetz, Dramaturgin Nadine Schüller und Kulturvermittlerin Stephanie Riemenschneider für dieKulturwerke Monheim.

Adressaten für das Angebot  sind Familien mit Kindern im Grundschulalter. Gemeinsam mit den drei Protagonistinnen können sie in das fantasievolle Abenteuer eines rund zweistündigen Figuren-Theaterspiels. Lustige Bürstenfiguren werden dabei auf eine große Reise geschickt, um Geschichten für ein verrücktes Kachel-Bildschirm-Theaterstück zu erfinden.

Der Theaterworkshop findet online über die Plattform Zoom statt. Für eine Teilnahme am Workshop benötigen die virtuellen Besucher  ein Laptop, Tablet oder einen Computer mit Mikrophon und Kamera, stabiles Internet, etwas Platz zum Bewegen und eine Bürste, egal welcher Art. Alles Weitere werden die Theatermacherinnen  nach der  Anmeldung (gratis) verraten. Und weil kein Theater ohne Ton- und Bühnentechnik auskommt und auch Bühnenbild und Requisite bewegt werden wollen, sind erwachsene Bezugspersonen bei dem Theaterworkshop unbedingt nötig. So wird „Zoom Dich weg“, das Online-Theater-Abenteuer der Monheimer Kulturwerke, zum Puppenspiel und zur Traumreise für die ganze Familie.

Da die Teilnehmeranzahl limitiert ist, ist eine  Anmeldung zwingend notwendig. Diese nimmt Stephanie Riemenschneider unter der Mailadresse Sriemenschneider@monheimer-Kulturwerke.de oder der Mobilnummer 0151 20343074 entgegen.