Monheim Sternenzauber : Sternenzauber geht in die letzte Runde

Mehr als 26.000 Besucher haben Eisbahn und Almhütte besucht. Das teilt Sina Schmidbauer in einer ersten Blianz mit.

Noch bis Sonntag können Eislauffans ihre Runden vor dem Rathaus drehen. Dann schließt die Bahn und der Sternenzauber geht zu Ende.

Mehr als 26.000 Besucher haben von Ende November bis jetzt den Sternenzauber in Monheimes Innenstadt besucht. „Wir freuen uns, dass die Eisbahn jedes Jahr beliebter wird: Mitte Oktober 2019 waren die Termine zum Eisstockschießen bereits ausgebucht, sodass wir für nächstes Jahr überlegen, weitere anzubieten“, sagt Sina Schmidbauer vom Stadtmarketing in einer ersten Bilanz.

Ausleihe Mehr als 5500 Besucher haben bislang Schlittschuhe ausgeliehen, um die Eisbahn zu nutzen. Viele weitere Besucher waren mit eigenem Schuhwerk unterwegs

 Schulklassen Insgesamt 50 Schulklassen waren 2019 auf der Eisbahn unterwegs. Besucher haben in den Abendstunden die Eisbahn zum exklusiven Eislaufen und Eisstockschießen genutzt.

 Almhütte Die Almhütte direkt an der Eisbahn war Treffpunkt und hatte rund 6.000 Besucher.

 Glühwein Der rote Glühwein war eines der beliebtesten Getränke in der Almhütte und der Sternenbar. Aber auch der weiße Glühwein, der von Gastronomin Tina Gethmann angeboten wurde, wird immer beliebter.

Speisen Die Lieblingsspeise der Almhütten-Besucher war ganz traditionell Currywurst mit Pommes. Jedoch erfreuten sich auch der österreichische Kaiserschmarren und der elsässische Flammkuchen großer Beliebtheit.

Weihnachtsbäume 100 Weihnachtsbäume haben die Innenstadt geschmückt, viele aufgestellt vor den Monheimer und Baumberger Geschäften.

Organisation Hauptverantwortlich für das Projekt waren die Citymanagerinnen Romy Klaubert und Sina Schmidbauer.

Ehrenamt Die Eisfläche ist wieder von der SG Monheim betreut worden. Friedhelm Vierus, Kulturwart der SG Monheim, und Karl-Heinz Göbel, Vereinsvorstand, koordinieren die Arbeit der zahlreichen Ehrenamtler, die Schlittschuhe verleihen, die Bahn beaufsichtigen und mehrmals täglich für gute Eisqualität sorgen.

Tradition Der Monheimer Sternenzauber hat das fünfte Jahr in Folge absolviert. Gut fünf Wochen lang haben die Besucher die kostenfrei nutzbare Eisbahn auf dem Rathaus-Vorplatz besucht. Flankiert wurde das Eislaufvergnügen an zwei Wochenenden vom Baumberger Nikolausmarkt und dem Monheimer Weihnachtsmarkt.

Termine Heute und morgen (Sonntag, 5. Januar) ist die Bahn von 11 bis 17.15 Uhr geöffnet. Von 13 bis 13.30 Uhr zeigen die Hockey-Bambini der SG Monheim Skunks am 4. Januar eine Trainingseinheit.