Monheim Senioren-Union bestätigt Vorstand

Stadtgespräch : Senioren-Union bestätigt Vorstand

Die nächste größere Veranstaltung ist die vorweihnachtliche Jahresabschlussfeier.

Der Saal im Pfannenhof war  proppevoll bei der Mitgliederversammlung der Senioren-Union Monheim. 108 CDU-Senioren waren anwesend. Der dann auch prompt wiedergewählt wurde. Die Vorsitzende Ursula Klomp ehrte zunächst die Verstorbenen, ehe sie einen Programm-Rückblick ab. So habe der gemeinsame Neujahrsempfang von Senioren-Union und CDU großen Anklang gefunden. Hinzu kommen die monatlichen Stammtische mit Gastrednern zu Themen wie „Aufgaben des Kommunalen Ordnungsdienstes“ und Tagesfahrten, etwa zur Meier-Werft in Papenburg. Zu guter Letzt rundeten Grill-, Glühwein- und Karaoke-Nachmittage das Programm ab. Jetzt freuen sich die Unionssenioren auf das Restprogramm 2019, wie die vorweihnachtliche Jahresabschlussfeier.

Aber auch der politische Part wurde nicht vernachlässigt. Das traditionelle Frühstück mit der Bundestagsabgeordneten Michaela Noll ist ein jährliches Highlight. Auch der CDU-Bürgermeisterkandidat Lars van der Bijl nahm die Gelegenheit wahr sich  vorzustellen.  Zum Erfolg des  Dorfplatzfestes der CDU in Baumberg trug die Senioren-Union mit dem traditionellen Café bei.

Ursula Klomp, die wie der gesamte Vorstand bei der Mitgliederversammlung wiedergewählt wurde, ging in ihrem Bericht auf die Probleme älterer Menschen ein. Sie wurde für ihre Ansprache mit großem Beifall bedacht. In Ihrem Schlusswort bedankte sie sich bei allen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit und bei den Mitgliedern für das Verständnis, dass nicht immer alles perfekt sein kann, und zitierte Platon: „Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg ….. es allen recht zu machen“.

Mehr unter www.senioren-union-monheim.de.